Art.Nr.:
Hersteller:-

Tugendlehre und Tugendbeispiele der Altväter

Taschenbuch 254 Seiten, 4. Auflage (2008)

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 
 
sofort lieferbar

Tabs

Die Alt-oder Wüstenväter begründeten das christliche Mönchstum. Als Einzel-Eremiten, dann in Gruppen angesiedelt und schliesslich innerhalb fester Klostermauern probierten sie viele Formen des Gott suchenden Lebens aus. Dabei entwickelten Sie erstaunliche Gaben der Lebenssicht, des heilenden Einflusses auf andere, der Selbsterkenntnis. Sie formulierten Aussagen zu Tugenden und deren Gegenteil. Die seit langem katalogisierten Aussprüche und Weisheiten wurden von Br. Famian den einzelnen (Un-)Tugenden zugeordnet. Dazu lieferte Frau Ismini Petzolt einfühlsame Zeichnungen der bedeutendsten Altväter. patir Martinos Petzolt - Herausgeber der grossen Philokalie - begleitete die Neuherausgabe mit seiner unerschöpflichen Detailkenntnis des damaligen Mönchslebens und Mathias Barz schildert uns in einer kurzen Mönchsgeschichte die wesentlichen Zusammenhänge, Personen, Orte und Traditionen.
 
                            Leseprobe
 
 
 tugendlehre003-large.jpgtugendlehre004-large.jpg    tugendlehre005-large.jpg                     
  tugendlehre006-large.jpg
 
 

Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.